Arbeit 4.0 aktiv gestalten

Ein praxisrelevantes Werk inklusive Überblick und Analyse zum Thema Arbeit 4.0. Dabei werden psychologische, soziologische und rechtswissenschaftliche Perspektiven beleutet und Faktoren wie Agilität, People Analytics und strategische Aspekte mit betrachtet.

Zukünftige Arbeitswelten werden anhand von den Themen Recruiting, Personalentwicklung, Organisationsentwicklung, Organisationsstrukturen sowie Personalverwaltung und betriebliches Gesundheitsmanagement von verschiedenen Seiten beleuchtet. Autoren unterschiedlicher Disziplinen aus Unternehmen und Startups sowie Hochschulen und Forschungsinstituten bilden dabei das gesamte Kompetenzspektrum ab.

Details

  • Buchtitel: Arbeit 4.0 aktiv gestalten
  • Untertitel: Die Zukunft der Arbeit zwischen Agilität, People Analytics und Digitalisierung
  • Herausgeber: Simon Werther, Laura Werther (geb. Bruckner)
  • Verlag: Springer Verlag
  • Seitenzahl: XV, 238

Weiterführende Links